Produkt Information - Metallpulver

Information

Metallpulver werden hauptsächlich mechanisch oder durch das Versprühen von flüssigem Metall und das Sieben in die gewünschten Fraktionen hergestellt.
Die Hauptanwendungsbereiche von Metallpulvern sind die Stahl-, die chemische und die exotherme Industrie.
Unser Lieferprogramm umfasst Aluminiumgrieße und -granulate, Siliziummetallgrieße, Aluminium-Magnesiummetallgrieße, Ferrosiliziumpulver sowie weitere Mischungen.
Herstellungsprozess:
  1. Bei der Atomisierung von schmelzflüssigem Metall wird das Material durch einen Zerstäuberkopf teilweise unter Schutzgasatmosphäre zu feinem Grieß versprüht. Die gewünschte Feinheit wird durch Sieben erreicht.
  2. Bei der pyrolitischen Herstellung werden bspw. Aluminiumfolienreste und -abfälle aus der Nahrungsmittelindustrie im Ofen von Aufdrucken etc. befreit und anschließend vermahlen. Die gewünschte Feinheit wird durch Sieben erreicht.
  3. Mahlgrieße werden durch das kalt-mechanisches Aufmahlen von Folien etc. hergestellt. Die gewünschte Feinheit wird durch Sieben erreicht.

Als Siebschritte für Grieße sind erhältlich: 63µ, 75µ, 100µ, 160µ, 200µ, 250µ, 315µ, 400µ, 500µ, 630µ, 800µ, 1000µ, 1500µ
Die Passivierung kann erfolgen mit:
- Ölen
- Paraffinen
- Stearinen
Aufbereitungsart: Durch Sieben, Entkohlen, Passivieren etc.
Verpackung: Diverse Verpackungsarten sind möglich, z.B.
- in big bags, mit oder ohne Paletten
- in 25kg-Säcken auf Paletten
- in Fässern auf Paletten
Bitte sprechen Sie uns an.
Gefahrgut: Die von uns lieferbaren Aluminium-, Siliziummetall- und Ferrosiliziumgrieße sind keine Gefahrgüter im Sinne der Gefahrgutverordnung. Aluminium-Magnesiummetallgrieß ist aufgrund des Magnesiumanteils als Gefahrgut eingestuft.
Bei Metallpulvern besteht grundsätzlich Staubexplosionsgefahr.

Spezifikation

Farbe: Graues Pulver, heller oder dunkler je nach Feinheit und Art der Passivierung
Dichte: Durch Mischungen verschieden dichter Stoffe, z.B. Aluminium-Sprühgrieß und Foliengrieß, kann die Schüttdichte beeinflusst werden.
REACH: Für alle von uns vertriebenen Metallpulver liegen REACH-Registrierungen vor.

Kontakt

Possehl Erzkontor GmbH & Co. KG
Beckergrube 38-52
23552 Lübeck

Tel:  +49 - (0) 451 - 148 0
Fax:  +49 - (0) 451 - 148 355