Home Produkte Feuerfestindustrie Bauxit, kalziniert

Produkt Information - Bauxit, kalziniert

Information

Kalzinierter Bauxit wird durch das Brennen/Sintern/Kalzinieren von eisen- und alkaliarmen Rohbauxit-Qualitäten bei Temperaturen von 1600 - 1800 Grad Celsius hergestellt. Dabei bilden sich die hochfeuerfesten Mineralphasen Korund und Mullit. Kalzinierter Bauxit ist daher einer der wichtigsten Rohstoffe für die Herstellung von geformten und ungeformten Feuerfesterzeugnissen für die Stahlindustrie, für Gießereien, Zement- und Glaswerke. Der Bauxit kann "run of kiln" als unzerkleinerte Rohware oder in Körnungen und Mahlfeinheiten nach Kundenanforderung, lose oder verpackt geliefert werden. 

Herkunft (geografisch): Guyana
China
Herstellungsprozess: Kalzinierung in Drehrohr-, Schacht-, Rundöfen
Verpackung: Lose
Big Bags
Säcke
Gefahrgut: kein Gefahrgut

Spezifikation

Chemische Analyse:
Al2O3 80- 90 %
Kornraumgewicht: 2,90 - 3,40 g/cm³

Anwendungen

Weitere Verwendungen sind
- Schweißpulver
- Straßenbau
- Schlackenkonditionierung in der Stahlproduktion
- Normalkorundherstellung
- Steinwolleherstellung
- Tonerdezementherstellung

Kontakt

Possehl Erzkontor GmbH & Co. KG
Beckergrube 38-52
23552 Lübeck

Tel:  +49 - (0) 451 - 148 0
Fax:  +49 - (0) 451 - 148 355